Zurück zur Startseite
2011

(chronologisch von unten nach oben)

Oktober 2011

Ministerin Bilkay Öney übergibt Sportabzeichen an Karlsruher Integrationsprojekt

“Gemeinsam-Miteinander-Füreinander” lautet das Motto der Gruppe EDuKaRe (Ettlingen, Durlach, Karlsruhe, Region), die sich darum bemüht, Integration durch Sport zu födern.Das erste Projekt der Gruppe startete im vergangenen November: Mit 36 Gleichgesinnten traf man sich, um für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren. Elf Teilnehmer haben es letztendlich geschafft und bekamen am Donnerstag, den 6. Oktober, Urkunde und Anstecknadel von Integrationsministerin Bilkay Öney überreicht. Für den Sportkreis waren Bernd Rau und Peter Schweigert anwesend.

Weiterlesen bei ka-news.de

(Quelle: ka-news.de)


Oktober 2011

Info-Veranstaltung zur Online Bestandserhebung und BSB-net

Ende diesen Jahres führt der Badische Sportbund Nord die neue Verbandssoftware "BSB-net" ein. Dann wird auch die Bestandserhebung online möglich sein. Hier in Karlsruhe führt der BSB am 17. November zusammen mit dem Sportkreis Karlsruhe eine kostenlose Informations-Veranstaltung zum BSB-net und der Bestandserhebung online durch.

Infos und Anmeldung zu der Veranstaltung





Juni 2011

Kürzlich in der BNN entdeckt:

zum Vergrößern auf das Bild klicken


April 2011

Sportkreis Karlsruhe liegt wiederholt an erster Stelle bei der Abnahme des Sportabzeichens in Nordbaden

Verleihung der BSB-Ehrennadel in Bronze an Obmann Peter Schweigert

Wie in jedem Jahr treffen sich die Prüferinnen und Prüfer des Sportabzeichens im Frühjahr zu einem Gedankenaustausch; dieses Jahr erstmals beim TSV Grünwinkel. Der Sportabzeichenobmann des Sportkreises Karlsruhe, Peter Schweigert (Bild Mitte), begrüßte dazu besonders die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Sportkreises Karlsruhe, Michael Dannenmaier (Bild rechts) und Bernd Rau (Bild links).



Sie waren extra zu der „völlig überraschenden“ Ehrung ihres Sportabzeichenobmanns gekommen. Peter Schweigert wurde für über zehnjährige Tätigkeit in dieser Funktion mit der BSB-Ehrennadel in Bronze geehrt. Sein ehrenamtliches Herz schlägt vor allem für die Leichtathletik. Schon seit 1968 nimmt er das Sportabzeichen ab und ist seit 1977 als Kampfrichter bei BLV und DLV tätig. Dies brachte ihn zu internationalen und deutschen Meisterschaften und sogar zum Auslandseinsatz. Ferner war er etliche Jahre Landeskampfrichterwart/Landesfachwart beim BTB. Dabei baute er dort das Kampfrichterwesen der Leichtathletik neu auf. In dieser Zeit zeichnete Schweigert für über 100.000 abgelegte Sportabzeichen verantwortlich. Damit nicht genug: er ist noch ehrenamtlicher Betreuer sowie Mitglied des Forums Ehrenamt der Stadt Karlsruhe.

Außerdem wurden 4 Prüfer geehrt: Bernhard Bolz, Stützpunktleiter, TV Liedolsheim, der leider sein Amt aus Altersgründen aufgab, Erich Reetzt und Günther Musch, beide ESG-Frankonia, sowie Karl Ried vom SV Langensteinbach. Alle nehmen schon länger als 25 Jahre das Sportabzeichen ab.



Im Sportabzeichenjahr 2010 konnte der Sportkreis Karlsruhe, wie im Vorjahr, den ersten Platz in Nordbaden bei der Abnahme der Sportabzeichen verteidigen. Insgesamt wurden 23927 Sportabzeichen abgenommen, davon in Karlsruhe alleine 4541. Leider gab es aber auch einen Rückgang um knapp 500 Abzeichen obwohl manche Aktionen stattfanden.

Schließlich gab es noch Informationen zur Neukonzeption 2013 des Deutschen Sportabzeichens, was wirklich sehr heiß diskutiert wurde. So viele Wortmeldungen gab es noch nie. Schweigert nahm dazu Stellung soweit wie moglich und bat die Stutzpunktleiter das „Für und Wider“ auf der Leistungskarte zu vermerken.

 


zum Seitenanfang
Neue
Öffnungszeiten
Geschäftsstelle:
 
Mi: 14:30-16:30 Uhr
Fr: 11:00-14:00 Uhr
Sa: 9:00-11:30 Uhr
    (Sa. bitte klingeln)

 

Weitere Infos, wie Sie uns erreichen können?

Lesen Sie hier weiter.